Wer schreibt hier? Und warum?

Hi,
mein Name ist Monika.

1968 in Köln geboren und seitdem auch nicht mehr weggegangen. Zumindest nicht für längere Zeit.
Aber ich lebe gerne hier (meistens).  Die Geschichte von Köln hat mich schon seit meiner Kindheit interessiert. Noch faszinierter war ich aber von den Geschichten, die die Leute aus und über "meine" Stadt erzählt haben.


Als ich Mitte 2010 mit dem Schreiben angefangen habe, habe ich auch ziemlich schnell darüber nachgedacht, was ich denn so über Köln ins Netz stellen könnte. Es sollte etwas sein, was auch mich und mein Interesse an der Stadt ein wenig widerspiegelt, allerdings ohne dabei mein Innerstes nach außen zu kehren und der Öffentlichkeit zu präsentieren (ja, damit habe ich es nicht so).

Anfangs waren, neben verschiedenen anderen Themen, auch Entspannung und Entspannungstechniken zwei meiner bevorzugten Inhalte. In diesem Zusammenhang habe ich festgestellt, wie wichtig Achtsamkeit ist. Also wie wertvoll es ist, im Hier und Jetzt zu leben und die Gegenwart (den Augenblick) wahrzunehmen. Das bedeutet für mich in erster Linie, mit offenen Augen durch das Leben zu gehen.

Seitdem habe ich, wenn ich durch Köln spaziere, immer meinen Fotoapparat dabei. Das, was dabei entsteht, sind keine professionellen Aufnahmen, das weiß ich selber. Aber ich versuche damit, besondere Ecken in dieser Stadt festzuhalten. Ecken, an denen man vielleicht sonst achtlos vorübergeht. 
Dazu kommt dann noch die eine oder andere Geschichte aus der Stadt, von ihren Bewohnern oder auch von mir. Lasst euch am besten einfach überraschen. Wer weiß schon genau, wie sich alles so entwickelt.

Obwohl hier natürlich in erster Linie meine Liebe zur Stadt eine Rolle spielt - eine ziemlich große Rolle spielt - bin ich trotzdem nicht so blauäugig, um nicht zu wissen, dass Köln auch seine Kanten hat. Auch die bin ich bereit zu zeigen. Allerdings sind einige Kanten von Köln ja auch schon wieder liebenswert, oder? 😊

Über Anregungen bin ich übrigens überhaupt nicht böse und ich würde gerne auch eure Kölner Ecken oder Kölner Kanten kennenlernen. Wer Ideen oder Vorschläge hat, der kann mir gerne eine E-Mail unter koeln-ecken@web.de schicken.


Weitere Profile von mir:
Google+
Facebook
Twitter

Und wenn du jetzt immer noch nicht die Nase von mir voll hast, bist du eingeladen, mich auf meiner Homepage zu besuchen. Dort kannst du lesen, was ich sonst noch so treibe schreibe.