Blau-Gold-Turm im Leo-Amann-Park

Ja, wir haben in Ehrenfeld, neben dem Leuchtturm und dem Fernsehturm, noch einen Turm.

Blau-Gold-Turm im Leo-Amann-Park

Auf der Venloerstraße, hinter der Mauer, die zwischen Christianstraße und Herbrandstraße lang läuft (direkt am Bürgerzentrum, Büze), befindet sich der Leo-Amann-Park. Benannt nach dem ersten Bezirksvorsteher in Ehrenfeld.

                                             

In diesem Park steht ein Turm, der bis 1969 einer dort ansässigen Metallwarenfabrik als Wasserturm diente.

1982 wurde Hans Wallpott, damaliger Präsident der Bürgergarde Blau-Gold, auf den Turm aufmerksam. Er rettete ihn vor dem Abriss und setzte sich dafür ein, dass der Turm unter Denkmalschutz gestellt wurde.

Zwischen 1985 und 1989 wurde das Industriedenkmal mithilfe der Bürgergarde aufwendig restauriert und dient seither dem Verein als Domizil.

Bunte Mauer am  Leo-Amann-Park


Hier noch ein paar Bilder von der Mauer am Leo-Amann-Park, hinter der sich übrigens auch das Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V. befindet.






















Kommentare:

  1. Was ich alles nicht weiß! Die Mauer habe ich schon wahrgenommen und auch einiges 'im Vorbeigehen' fotografiert. Hübsch, dieser Turm!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen versteckt ist er ja. Nur gut, dass er gerettet wurde. In Köln fallen solche Schätzchen ja schon mal gerne der Abrissbirne zum Opfer.

      Löschen
  2. guten Tag Monika,
    freue mich dich im weltweiten w.w. gefunden zu haben !
    Ich bin nun hier dein 48.126 Besööhker, ja und dä Hans Wallpott hat wirklich einiges
    für Ehrenfeld getan. Wenn auch nicht immer ganz uneigennützig. ;)
    Wie ich zum letztenmal den Turm gesehen habe, das ist einige Jahre her,
    da stand der noch ganz "nackelisch" do eröm.
    Schaut gut aus jetzt, wäre zu wünschen es bliebe auch in Zukunft so.
    Grüße nach Ehreneld..................M.G.R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo 48.126 ster Besööker! Freut mich, dass du hier her gefunden hast. Hoffe du kommst jetzt öfter ;). Ja du hast recht, in den letzten Jahren ist viel um den Turm herum passiert.

      Löschen
  3. Hu,hu,...........t'schuldigung, ich bin's nochmal. Hoffentlich habe ich in meinem
    Kommentar über den blau-gold urm keinen Bock geschossen.
    habe zu früh auf veröffentlichen geklickt anstatt Vorschau.......luure mer ens

    AntwortenLöschen