Aachener Weiher


Da wollte ich doch heute der Frage nachgehen, warum der Aachener Weiher eigentlich Aachener Weiher heißt. Bin aber dann doch (relativ schnell) darauf gekommen, dass es vielleicht an seiner Lage an der Aachenerstraße liegen könnte. Na gut, da ich also nicht mit spektakulären Neuigkeiten dienen kann, habe ich dann wenigstens ein paar Bilder gemacht.






Ach ja, die Mülltonnen rund um den Weiher sind beschriftet. (Ob das etwas nutzt?)




Für ein Bierchen war es leider noch zu früh. Sie wissen ja >>> Kein Bier vor Vier




Hand aufs Herz: Hätten Sie gewusst, wo der Hiroshima-Nagasaki-Park ist?


Also ich wusste es nicht. So heißt das Stück Grüngürtel, das hinter dem Weiher zwischen der Inneren Kanalstraße und den Uniwiesen liegt. Und zwar seit  dem 7. August 2004.


Und das Köln seit 1985 Mitglied des „Hiroshima-Nagasaki-Bündnisses“, dem internationalen Städtebündnisses gegen Atomwaffen ist, weiß ich jetzt auch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen